Die Schattierungen absoluter Dunkelheit

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Fr, 07. Dezember 2018

Lahr

Doppelausstellung des Bildhauers und Aquarellisten Armin Göhringer sowie des Malers und Objektkünstlers Mario Moronti.

LAHR. "Licht. Sehen. Dunkel. Spüren." Der Titel der Ausstellung, die am Mittwochabend im Lahrer Zeitareal eröffnet wurde, macht neugierig. Vor allem, wenn man weiß, dass Mario Moronti, der bereits 2012 auf dem Zeitareal gearbeitet und ausgestellt hat, in der Zwischenzeit erblindet ist. Armin Göhringers Arbeiten bildeten 2011 den Auftakt der künstlerischen Aktivitäten von Investor Eckehard Ficht auf dem Areal. Göhringers ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung