Erst zuhören, dann vorlesen

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Di, 20. November 2018

Lahr

Sandra Boser kommt zum Vorlesetag ins Scheffel-Gymnasium, bespricht aber auch andere Themen.

LAHR. Aus Anlass des bundesweiten Vorlesetages am Freitag war die Landtagsabgeordnete Sandra Boser (Grüne) im Lahrer Scheffel-Gymnasium zu Gast. Doch statt mit Vorlesen verbrachte sie die meiste Zeit mit Zuhören. Zunächst Schulleiterin Sabine Rühtz, und später einer sechsten Klasse des Hochbegabtenzuges, die sich auf die Teilnahme am Vorlesewettbewerb vorbereitet.

Der Rundgang durch das Gebäude des Scheffel-Gymnasiums wurde zu einer Baustellenbesichtigung, hat doch die Schule mit einem Wasserschaden noch ungeklärter Ursache zu kämpfen. Die Situation, dass die Aula nicht genutzt werden kann und die Schulsozialarbeit ihren Pavillon als Ausweichquartier für den Kunstunterricht zur Verfügung stellen musste, sei sehr belastend, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ