Preisträgerlesung

Gewinner des Murre-Mundart-Wettbewerbs haben in der Hammerschmiede gelesen

Babette Staiger

Von Babette Staiger

So, 26. Mai 2019 um 19:01 Uhr

Lahr

Alemannische Lesung der Murre-Preisträger in der Hammerschmiede enthüllt eine große literarische Vielfalt.

Die alemannische Lesung in der Reichenbacher Hammerschmiede, als Teil der Literaturtage "Orte für Worte", gehört längt dazu. Warum? Weil hier nicht nur die enorme Vielfalt der alemannischen Sprache die Bühne kapert, sondern auch Autorinnen und Autoren, die nicht das Klischee vom ländlichen Idyll verkörpern, sondern ein breites Themenspektrum bearbeiten.

Diesmal waren es kleine und große Befreiungen, die beeindruckten, aber auch ein regelrechter Krimi und ein Plädoyer für ein grenzenloses Europa. Die Moderation übernahm Ludwig vHillenbrand, Mitglied der Jury des Murrepreises. Das Saxofonquartett der Musikschule Lahr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ