Keiner merkt, wie die Zeit vergeht

Astrid Heizmann

Von Astrid Heizmann

Di, 12. Dezember 2017

Lahr

Weihnachtskonzert des Lahrer Polizeichors am Sonntag mit Bläserensemble, zwei Gastchören und einem Harfenduo.

LAHR. Der Polizeichor Lahr hatte am Sonntag zum Weihnachtskonzert in die Kirche der Freien Evangeliums Christengemeinde Langenwinkel geladen. Dort hat der Chor gemeinsam dem Harfenduo Magdalena Laifer und Laetitia Glassen, dem Bläserensemble des Musikvereins Allmannsweier und dem Chor der Freien Evangeliums Christengemeinde und dem Oberstufenchor des Clara-Schumann-Gymnasiums das Publikum begeistert.

Der Erlös des Weihnachtskonzerts geht an den Hospizverein und die Suchtberatungsstelle Lahr. Eintritt wurde keiner verlangt, allerdings konnten die Zuhörer nach dem Konzert eine Spende für den guten Zweck abgeben.

Bevor der Polizeichor nach dem Auftakt mit dem Bläserensemble stimmgewaltig das Programm mit "Winterwunderland" von Felix Bernard fortsetzte, übernahm der Vorsitzende Christian Bischof die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ