"Schluss mit dem fossilen Zeitalter"

Wolfgang Beck

Von Wolfgang Beck

Mo, 22. August 2016

Lahr

Jürgen Trittin zu Gast bei der Präsentation des neuen Windrads.

LAHR. Jürgen Trittin, der frühere Grünen-Umweltminister, hat bei der offiziellen Inbetriebnahme der neuen Windkraftanlage am Samstag auf dem Langenhard Anlegern, Nachbarn und Betreibern aus dem Herzen gesprochen: "Die Bürgerenergie ist alternativlos", sagte Trittin über die Erfolgsgeschichte der erneuerbaren Energien. Trittin lobte die Repowering-Anlage der Oekogeno, die das abgebrannte Windrad durch ein stärkeres Windrad ersetzte. Er übte aber auch scharfe Kritik an der Bundesregierung wegen der fehlenden Rahmenbedingungen für die Bürgerenergie-Genossenschaften.

"Die Deckelung des Erneuerbaren Energiegesetzes (EEG) durch die Große Koalition bremst die Entwicklung der Energiewende", sagte Trittin auf dem Langenhard. "Dies schadet den Bürgerenergiegenossenschaften und gefährdet die Zulassung von Windenergieanlagen". Der Beifall des Betreibers Oekogeno mit Vorstand Rainer Schüle, der Ökostromgruppe mit Andreas Markowsky sowie zahlreicher Anleger auf dem Langenhard war dem Festredner ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ