Baden-Württemberg

Landesbehörde korrigiert Bevölkerungsprognose nach oben – was bedeutet das für Dietenbach?

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mo, 18. Februar 2019 um 11:48 Uhr

Freiburg

Baden-Württembergs Bevölkerung soll bis 2035 stärker wachsen. Das Statistische Landesamt hat seine bisherige Prognose korrigiert. Was bedeutet das für den geplanten Freiburger Stadtteil Dietenbach?

Das Statistische Landesamt hat in der vergangenen Woche eine neue Prognose zur Bevölkerungsentwicklung in Baden-Württemberg veröffentlicht. Danach steigt die Zahl der Einwohner stärker und länger als bislang hochgerechnet. Rüdiger Engel von der Projektgruppe Dietenbach wundert sich nicht über die neuesten Zahlen aus Stuttgart. Sie bestätigten den von der Stadt angenommenen Bevölkerungszuwachs und den erwarteten Wohnraumbedarf. Die Initiative "Rettet Dietenbach", die mit der bisherigen Prognose des Landesamts argumentierte, spricht von "bescheidenen Anstiegen".

Wie viel Wohnraum wird gebraucht?
Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ