Account/Login

Beschwerde gegen Sperrstunde

Landratsamt Lörrach muss seine Allgemeinverfügung nachbessern

  • Jonas Hirt

  • Do, 29. Oktober 2020, 18:54 Uhr
    Kreis Lörrach

     

Das Landratsamt Lörrach konkretisiert die Begründung der Sperrstunde. Ein Wirt war zunächst mit einem Eilantrag beim Verwaltungsgericht erfolgreich. Jetzt gilt eine neue Allgemeinverfügung.

Sperrstunde in Neukölln (Symbolbild)  | Foto: Christophe Gateau (dpa)
Sperrstunde in Neukölln (Symbolbild) Foto: Christophe Gateau (dpa)
Das Landratsamt Lörrach erlässt eine neue Corona-Allgemeinverfügung. Grund ist ein Beschluss des Verwaltungsgerichts Freiburg, der sich auf die vorgezogene Sperrstunde im Kreis Lörrach bezog. Das Gericht gab dem Eilantrag eines Wirts statt und bemängelte die nicht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar