Leiche im Reichenbach gefunden – kein Hinweis auf Fremdverschulden

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Do, 13. Februar 2020 um 13:39 Uhr

Titisee-Neustadt

Der leblose Körper eines 37-jährigen Mann wurde am Mittwochvormittag im Reichenbach in Neustadt entdeckt. Die Ermittlungen laufen, Zeugen werden gesucht.

Wie Polizeisprecher Özkan Cira auf BZ-Anfrage mitteilt, gibt es derzeit keine Hinweise auf Fremdverschulden. Gegen 10.30 Uhr entdeckte ein Zeuge den Körper im Bach. Die Polizei wurde verständigt, neben ihr war auch der Rettungsdienst mit einem Notarzt vor Ort. Weniger später trafen die Beamten des Kriminaldauerdienstes aus Freiburg in Neustadt ein, um die Ermittlungen zu übernehmen. Diese laufen derzeit, um die genaue Todesursache festzustellen.

Die Polizei bittet Zeugen, denen der Mann am Mittwochvormittag aufgefallen ist oder die sonstige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Tel. 0761/882 5777 zu melden.