Licht, das ins 21. Jahrhundert katapultiert

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Sa, 12. März 2016

Freiburg

BZ HAUTNAH: Das Museum für Neue Kunst hat für 430 000 Euro eine neue Beleuchtung erhalten, was die Möglichkeiten und Wirkungen für Ausstellungen erweitert.

Schon vor Tagen hatte Christine Litz ein Aha-Erlebnis versprochen. Nun steht die Direktorin des Museums für Neue Kunst (MNK) im Eingangsbereich und strahlt. "Wir freuen uns schon seit zwei Wochen auf Sie. Sie sind der Testfall." Gemeint sind 40 BZ-Leserinnen und -Leser, die am Donnerstag, acht Tage vor der Wiedereröffnung des MNK, die neue, 430 000 Euro teure Lichttechnik vorgeführt bekommen. Licht ist nicht gleich Licht in einem Ausstellungshaus für Kunst. Seit dreieinhalb Jahren, erklärtLitz, sage sie, dass man ein neues Lichtsystem brauche.

Denn so lange ist es her, dass Christine Litz ihr Amt als Museumschefin in dem ehemaligen Schulgebäude an der Marienstraße angetreten hat. Seit Ende Oktober war das Museum geschlossen. Braucht es viereinhalb Monate, um neue Lampen aufzuhängen? Ja, denn es war weit mehr als das. Zig Kabel und Leitungen, Lampen, Elektroleisten, Steuerelemente, Steckdosen und Verteiler wurden im ganzen Haus verlegt und installiert. Bei laufendem Betrieb wär dies nicht möglich gewesen. Der Zeitrahmen, sagt Michaela Hetzel, Projektleiterin beim städtischen Gebäudemanagement Freiburg (GMF), sei sehr straff gewesen: "Es ist viel Technik in Decken und Wänden vergraben, die man nicht mehr sieht."
Für ihr Vorhaben hatte sich Litz einen Experten ins Boot geholt: Diplom-Ingenieur Franz Ferdinand Herold aus Horb ist von Beruf Lichtplaner und spezialisiert auf Beleuchtungen. Nach eigener Aussage stattet er auch ein Museum pro Jahr mit neuem Licht aus. Seine Aufgabe ist es nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung