Kulturtipp

Verbrechen, Recht und Wahrheitsfindung

Josef Gromer empfiehlt Ausstellung, Film, Oper

Von Josef Gromer empfiehlt Ausstellung, Film & Oper

Di, 16. April 2013 um 13:03 Uhr

Lörrach

LÖRRACH. Die Kulturlandschaft im Dreiland hat viel zu bieten. Diesmal liegt der Akzent in Basel. Dabei nimmt der Jurist Josef Gromer für die gemeinsame Serie von BZ und Kunst- und Kulturförderkreis (KKF) einen besonderen Blickwinkel ein.

Mensch und Recht
Es dürfte kaum verwundern, dass mich als Juristen unter den aktuellen Ausstellungen in der Region die in der Barfüßer Kirche, dem historischen Museum in Basel, anzog: "Schuldig – Verbrechen. Strafen. Menschen." mit starken lokalen Bezügen. Der Bogen wird vom frühen Mittelalter bis in die Neuzeit gespannt, von der Schandmaske bis zur elektronischen Fußfessel.

In der frühen Phase stand der mühsame Weg der Wahrheitsfindung im Vordergrund. So konnte z. B. ein Gottesurteil Schuld oder ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ