Polizei sucht Zeugen

Mann begrapscht 16-Jährige an der Johanneskirche – mitten am Tag

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 19. Februar 2019 um 11:57 Uhr

Freiburg

Mitten am Tag hat ein Mann eine Jugendliche an der Johanneskirche sexuell belästigt. Die junge Frau konnte sich resolut wehren – und mit einer Tram wegfahren. Jetzt sucht die Polizei den Mann.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Montagmittag gegen 14:15 Uhr. Der unbekannte Täter hatte die Sechzehnjährige, die zu Fuß unterwegs war, zunächst im Bereich der Johanniskirche angesprochen. Obwohl sie den Mann abgewiesen hatte, lief er weiter hinter ihr her und fasste sie schließlich am Gesäß.

Die junge Frau stieß den Mann aktiv weg und konnte in eine Straßenbahn steigen, mit der sie nach Hause fuhr. Der Mann flüchtete in unbekannte Richtung.

Er wird wie folgt beschrieben:
  • circa 20 bis 25 Jahre alt;
  • etwa 172cm groß;
  • kräftige Statur;
  • europäisches Aussehen;
  • dunkle oder braune schulterlange Haare;
  • auffällige Zahnlücke im Bereich der oberen Schneidezähne;
  • sprach Deutsch ohne Akzent; und
  • war bekleidet mit Jeans und bunten Turnschuhen, außerdem führte er einen bunten Rucksack mit sich.

Die Polizei bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf den Mann geben können, sich bei der Kriminalpolizei, 0761/882-5777, zu melden.