Marco Schuler und seine ungewöhnliche Kunst

Karin Stöckl-Steinebrunner

Von Karin Stöckl-Steinebrunner

Sa, 02. September 2017

Görwihl

Präsentation in der Rotzinger Kapelle und der Görwihler Kirche / Totelin Trio aus Luzern liefert das musikalische Ambiente.

GÖRWIHL (kss). "Demon", "Phantom" und "Schattensprung" heißen die Skulpturen, die Marco Schuler aus Mauchen am Donnerstag im Rahmen des Görwihler Kultursommers präsentierte, zunächst den "Demon" in der Kapelle in Rotzingen, danach die beiden anderen Arbeiten in der Görwihler Pfarrkirche. Musikalisch begleitet wurde diese Präsentation in Rotzingen von dem in dieser ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ