Lahr

Mehr als zehn Corona-Fälle nach Familienfeier – Kuhbacher Grundschüler in Quarantäne

bz, malx

Von BZ-Redaktion & Mark Alexander

So, 04. Oktober 2020 um 18:25 Uhr

Lahr

Nach einer Familienfeier in Lahr wurden mehr als zehn Menschen positiv auf Corona getestet. Das hat Auswirkungen auf die Grundschule Kuhbach. Bis Donnerstag werden nur Erstklässler unterrichtet.

Ein Schüler der Klasse vier der Grundschule in Kuhbach ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Der Schüler und die gesamte vierte Klasse müssen in Quarantäne. Von der Quarantäne betroffen sind auch drei Lehrkräfte. Deshalb ist auch in den Klassen zwei und drei bis Donnerstag, 8. Oktober, kein Unterricht möglich. Das hat die Stadtverwaltung am Sonntagabend mitgeteilt.

Die Quarantäne für die Klasse vier und die drei Lehrkräfte wurde vom Gesundheitsamt ausgesprochen. Während in den Klassen zwei, drei und vier vorerst kein Unterricht stattfinden kann, wird die erste Klasse der Grundschule Kuhbach den Unterricht wie gewohnt aufnehmen, heißt es weiter.

Schulleitung hat die Eltern informiert

Sollten Kuhbacher Schüler Symptome feststellen, die auf Corona schließen lassen, so wird ein umgehender Test empfohlen. Sicherheitshalber sollten sich diese Schüler dann auch direkt in häusliche Isolation begeben, teilt die Stadt mit. Die Schüler und die Eltern wurden von der Schulleitung informiert, alle Eltern wurden bis Sonntagabend noch nicht erreicht. Die Schulleitung steht in direktem Kontakt mit dem Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadt und dem Gesundheitsamt des Ortenaukreises.

Größere Familienfeier war der Auslöser

Die Erkrankung geht laut Pressemeldung auf eine größere Familienfeier am 23. September in Lahr zurück. Mehrere Gäste wurden im Nachgang positiv getestet, darunter auch der Schüler der vierten Klasse der Grundschule in Kuhbach. Nach BZ-Informationen gab es zwischen 10 und 20 Corona-Fälle. Sollten aufgrund dieser besonderen Situation weitere Schritte erforderlich werden, so wird die Stadtverwaltung zeitnah informieren. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse hat am Sonntag getagt und wird die Situation am Montag erneut bewerten.

Auch Seelbacher Bildungszentrum betroffen

Nach Informationen der Badischen Zeitung ist nicht nur die Grundschule Kuhbach betroffen. Auch Schüler des Seelbacher Bildungszentrums müssen voraussichtlich in Quarantäne.

Quarantäne an Lahrer Verbundschule aufgehoben

Vor einer Woche hatte die Stadt darüber informiert, dass nach der Corona-Infektion eines Lehrers 100 Schüler der Lahrer Verbundschule in Quarantäne müssen. Laut Stadtverwaltung ist diese Quarantäne wieder aufgehoben.