MENSCHEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 21. Januar 2021

Simonswald

SIMONSWALD

40 Jahre Betriebstreue

Für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Simonswälder Zimmerei Helmle wurde Karl-Josef Hug in – coronabedingt – kleinem Rahmen geehrt. Geschäftsführer Norbert Helme würdigte dabei Hugs Verdienste um das Unternehmen. Hug hatte zusammen mit ihm die Ausbildung unter Seniorchef Friedrich Helmle absolviert. Daraus habe sich eine jahrzehntelange fruchtbare Zusammenarbeit ergeben – auf den Baustellen und zwischenmenschlich, sagte Norbert Helmle. Er charakterisierte Hug als einen Handwerker "alter Art", als in allen Arbeitsfeldern der Zimmerei einsetzbaren Allrounder und auch als Vorbild. Für die Auszubildenden habe er stets ein offenes Ohr gehabt und sie aufgrund seiner fachlichen Qualifikation gekonnt angeleitet. Auch Bürgermeister Stephan Schonefeld lobte die Lebensleistung Hugs. Zum Abschluss der kleinen Feier überreichte er Hug im Namen von Ministerpräsident Kretschmann die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg.