Autoindustrie

Ministerpräsident Kretschmann traf sich mit Konzernlenkern zum Strategiegipfel

Jens Schmitz

Von Jens Schmitz

Sa, 20. Mai 2017

Südwest

Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft haben im Freitag im Stuttgarter Neuen Schloss den „Strategiedialog Automobilwirtschaft“ aufgenommen.

STUTTGART. Das Projekt der Landesregierung soll dazu beitragen, Baden-Württemberg zu einem Vorreiter für klimaschonende Mobilität zu machen und gute Arbeitsplätze zu erhalten, erklärte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Wie der Austausch genau laufen soll, ist aber noch unklar.

Im Schloss künden Marmor und Kronleuchter von altem Geld, davor hat die Industrie ihre Zukunftsboten geparkt: Concept EQ (Daimler), Panamera 4 E Hybrid (Porsche), A 7 Sportback h-tron quattro (Audi). Kretschmann zeichnet ein ernstes Bild: "Es steht viel auf ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung