Account/Login

Mitten im Jubel die Waffe gezogen

  • Mo, 24. Januar 2022
    Bad Säckingen

     

BZ-Plus Amtsgericht Bad Säckingen verurteilt 25-Jährigen zur Zahlung von 1600 Euro, weil er mit einer Schreckschusspistole hantierte.

Ausgelassen feierten Italienische Fans...zählte, trug aber eine Waffe mit sich.  | Foto: Axel Kremp
Ausgelassen feierten Italienische Fans den EM-Titel ihrer Mannschaft vor den Beck-Arkaden. Ein Passant, der nicht zu den Siegern zählte, trug aber eine Waffe mit sich. Foto: Axel Kremp

Am 12. Juni vergangenen Jahres hatten italienische Fußballfans allen Grund zum Jubeln: Die italienische Mannschaft gewann die Europameisterschaft gegen England. Während der spontanen Siegesfeier bei den Beck-Arkaden in Bad Säckingen kam es jedoch zu einem Zwischenfall, der vor Gericht landete. Ein 25 Jahre alter Angeklagter – er gehörte nicht zu den Siegern – wurde wegen unerlaubten Besitzes und Mitführens einer Schusswaffe zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 40 Euro verurteilt.

. Weitere Vorwürfe der Staatsanwaltschaft wegen Bedrohung und Störung des öffentlichen Friedens sah das Gericht nicht bestätigt. Von höchstens 40 Personen auf dem Vorplatz des Möbelhauses, berichtete ein Polizeibeamter vor Gericht. Eine Person aus ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar