Riskant überholt

Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz zwischen Schopfheim und Wiechs

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. April 2021 um 11:49 Uhr

Schopfheim

Nach einem riskanten Überholmanöver ist ein Motorradfahrer auf der Kreisstraße von Schopfheim nach Wiechs am Donnerstagabend gestürzt. Der 31-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 19 uhr auf der Kreisstraße 6336 zwischen Wiechs und Schopfheim unterwegs. Der 31-jährige überholte vier Autos, obwohl die Sichtstrecke hierfür nicht ausreichend gewesen sein dürfte. In einer Kurvenkombination kam er daraufhin ohne Fremdeinwirkung zu Fall und prallte mit seinem Motorrad in die Leitplanke.

Mit einer Verletzung an der Hand kam er vorsorglich ins Krankenhaus. An seiner Maschine dürfte ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstanden sein. Die Kreisstraße musste von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden. Hierzu waren die Straßenmeisterei, eine Fachfirma und die Feuerwehr im Einsatz. Die Straße musste immer wieder kurzfristig gesperrt werden.