Müllheim wird beim Stromern vermisst

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Mi, 28. Februar 2018

Heitersheim

Städte Bad Krozingen, Neuenburg am Rhein und Heitersheim beteiligen sich mit Badenova an gemeinsamem Elektromobilitätskonzept.

HEITERSHEIM. Die Malteserstadt ist mit Bad Krozingen und Neuenburg am Rhein an einem Badenova-Projekt zur Elektromobilität beteiligt. Im Gemeinderat wurde die Präsentation von Manuel Gehring vorgestellt und vom Gremium gutgeheißen.

Er stellte besonders heraus, dass das Projekt mit 80 Prozent gefördert wird und die drei Kommunen dementsprechend lediglich 20 500 Euro bezahlen müssen. Für Heitersheim liegt der Anteil, der sich aus einem Sockelbetrag und einem einwohnerabhängigen Betrag zusammensetzt, bei 5060 Euro. "Die Bürgermeister der Städte Bad Krozingen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung