Musiker, Sportler und Hex’ mit Leib und Seele

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Di, 16. Dezember 2014

Offenburg

Terno Micelli ist mit 87 Jahren gestorben / Über Jahrzehnte stand er als Mitglied der Hexinos auf der Bühne.

OFFENBURG (roke/hrö). Fasnacht, Sport und Musik – das sind die drei Dinge, die, neben Beruf und Familie, im wesentlichen das Leben von Terno Micelli geprägt haben. Wie jetzt bekannt wurde, ist er bereits am vergangenen Montag im Alter von 87 Jahren gestorben.
Wenn auch der Name es nicht unbedingt vermuten lässt: Terno Micelli alias Maternus, wie er mit Vornamen richtig heißt, ist ein waschechter Offenburger. Zwar in Bohlsbach geboren, ist er in Offenburg aufgewachsen. Von seinem italienischen Großvater, der schon in jungen Jahren als Steinmetz in Durbach gearbeitet und eine Durbacherin geheiratet hat, hatte er ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung