"Muul uf" für die Muettersproch

Sabine Model

Von Sabine Model

Mo, 18. Februar 2019

Heitersheim

Kleinkünstler Uli Führe warb schelmisch-charmant fürs Alemannische – Das Café artis-Team verwöhnte mit Badischer Küche.

HEITERSHEIM. Einen unterhaltsam-lehrreichen Crashkurs in Muttersprache lieferte der alemannische Liedermacher und Autor Uli Führe seiner Fangemeinde in der Villa artis. Das aktuelle Programm "Muul uf" vereint gereimte Ironie, Spott, Warmherzigkeit und Leidenschaft mit Mundartliedern, Geschichten von heute und damals, die staunen und schmunzeln ließen. Die Badische Küche rundete den Abend genussvoll ab und machte ihn zu dem, was die Speisekarte wünschte: ä Guede.

In der Reihe "Kunst und Kulinarisches" startet der inklusive "Chor artissimo" des Café artis-Teams stets mit einer Begrüßungsrunde. Diesmal hatte Chorleiter und Pianist Dirk Herzig neben dem obligatorischen "Welcome" bekannte ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung