Account/Login

Freiburg

Nach Gruppenvergewaltigung: AfD ruft zu Protest auf – zwei Gegendemos

Joachim Röderer
  • Mo, 29. Oktober 2018, 09:05 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18 Jahre alten Frau durch acht oder mehr Männer schlägt der Fall auch politisch hohe Wellen. Die AfD und ihre Jugendorganisation wollen demonstrieren, deren Gegner auch.

Am Bertoldsbrunnen könnten sich zwei der Demonstrationen begegnen.  | Foto: Rita Eggstein
Am Bertoldsbrunnen könnten sich zwei der Demonstrationen begegnen. Foto: Rita Eggstein
1/3
Für den Montagabend hat der AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple zu einer Demonstration mit Kundgebung aufgerufen. Gleichzeitig sind aber auch zwei Demos angekündigt, die der politischen Vereinnahmung der Straftat durch die rechtspopulistische Partei entgegentreten wollen.
VAG-Aktuell: Ab 18 Uhr stehen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar