Nachwuchs bei Jana

Jana Müller und Vanessa

Von Jana Müller & Vanessa

Fr, 19. Dezember 2008

Zisch-Texte

Ronja, das Lämmchen, wiegt nur vier Kilogramm

Mein Opa hat sechs Schafe, zwei Rhönschafe und vier Texelschafe. So nennt man die Rassen. Rhönschafe sind weiß und haben einen schwarzen Kopf. Texelschafe sind am ganzen Körper weiß. Die Schafe sind bei uns auf der Weide im Garten. Sie haben einen Stall, damit sie bei Regen oder im Winter unterstehen können. Am liebsten fressen sie Heu und Gras. Manchmal bekommen sie Reste aus der Küche.

Romy, das Rhönschaf, hat am 16. November ein Lämmchen bekommen. Es ist ein Mädchen und heißt Ronja, ist etwa vier Kilogramm schwer und 35 Zentimeter groß. Der Name der Lämmchen beginnt immer mit dem gleichen Anfangsbuchstaben seiner Mutter. So kann man sie zuordnen und weiß, von wem sie abstammen. Als wir das Foto gemacht haben, war Ronja gerade mal einen Tag alt.