NATURZEIT: Im Kompost gefällt es ihm ganz ausgezeichnet

Ingo Seehafer

Von Ingo Seehafer

Mi, 09. Juli 2008

Kreis Lörrach

Obwohl er ursprünglich aus Südeuropa stammt, fühlt sich der Nashornkäfer mittlerweile auch in unseren Breiten wohl.

Der glänzend kastanien- bis schwarzbraune Nashornkäfer (Oryctes nasicornis) zählt mit seiner Körperlänge von vier Zentimetern zu den größten und abenteuerlichsten Käferarten unseres Landkreises. Das etwa zehn Millimeter lange "Horn" auf dem Kopf des männlichen Tieres stand Pate für die Namensgebung. Die weiblichen Tiere besitzen nur einen kleinen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung