Verkehrskonzept

Neue Mobilität: Bad Säckingen teilt sich ein Lastenfahrrad

Jörn Kerckhoff

Von Jörn Kerckhoff

Fr, 22. Dezember 2017 um 10:43 Uhr

Bad Säckingen

Bad Säckingen bereitet sich auf den Verkehr der Zukunft vor: Seit zwei Monaten hat die Stadt ein Lastenfahrrad. Jeder, der mag, kann es nutzen.

Es sorgt für Aufsehen, das neue Lastenfahrrad, das seit Oktober in der Stadt unterwegs und im Kinderhaus der AWO untergestellt ist. Mit dem Fahrrad beteiligt sich die Stadt Bad Säckingen an einem bundesweiten Projekt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Lastenfahrräder sollen ein weiterer Baustein des Mobilitätskonzepts sein, mit dem sich Bad Säckingen auf den Verkehr der Zukunft vorbereiten möchte. Das Rad steht jedem zur Verfügung, der es gerne nutzen möchte. Allerdings gibt es vor Fahrtantritt eine Einweisung.

Das Lastenfahrrad ist auf den ersten Blick nämlich ein ganz schönes Monstrum. Knapp 2,70 Meter lang und natürlich deutlich schwerer als ein normales Fahrrad. Dafür besitzt es im vorderen Teil eine große Box zum Zuladen und einen Elektromotor, damit man auch bei voller Beladung problemlos vorwärtskommt. Das Gefährt flößt einem schon ordentlich Respekt ein. "Das ging mir auch so", gibt Corina Gerspach, Leiterin des AWO-Kinderhauses in der Rhein-Au, zu. Bei der ersten Probefahrt habe sich aber schnell gezeigt, dass das Lastenfahrrad eigentlich ganz leicht zu fahren und der Elektromotor einfach zu bedienen sei, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ