Breitmatten

Neuer Stellplatz für Wohnmobile soll Tourismus ankurbeln

Bruno Kohlmeyer

Von Bruno Kohlmeyer

Do, 11. Februar 2016

Lahr

Die Stadt will den künftigen Wohnmobilstellplatz in den Breitmatten selbst betreiben und sieht den bis Mai fertiggestellten Platz für 14 Wohnmobile als Förderung des Tourismus. Deshalb geht man davon aus, dass es keine Kostendeckung geben wird.

Im laufenden Jahr geht die Verwaltung von Kosten von 4000 Euro aus. Über die Höhe der möglichen Einnahmen gibt es keine Vorstellungen. Über die Details der Betreuung wird der Haupt- und Personalausschuss des Gemeinderats am Montag, 15. Februar (17.30 Uhr, Rathaus II), beschließen. Der Vorschlag heißt, dass ein Wohnmobilist pro Tag ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung