Neues Lernen mit Hilfe des Computers

Renate Allgöwer und Yannik Buhl

Von Renate Allgöwer & Yannik Buhl

Fr, 15. März 2019

Deutschland

Mit dem Digitalpakt bekommen die Länder Geld vom Bund, um Schulen auszurüsten / Wie wirkt sich das auf den Unterricht aus?.

BERLIN. Computerräume in der Schule sind David Warneck ein Graus. Für den Lehrer der Gemeinschaftsschule in Ostfildern sind sie ein Relikt aus den Anfangszeiten des Computerzeitalters. "Die Ausstattung ist oft veraltet, und medienpädagogisch sind die Räume fragwürdig", sagt er. Schließlich können so immer nur wenige Klassen Computer für den Unterricht nutzen, und die spielerische Integration in verschiedenen Fächern ist schwierig. Viele Schulen im Südwesten haben diese Räume aber noch. Denn um die Klassenzimmer mit Laptops oder Tablets auszurüsten, fehlt häufig bisher das Geld.

Lehrkräfte müssen Medienpädagogik lernen
Das soll sich nun ändern. Bund und Länder haben sich nach jahrelangem Vorlauf auf einen Digitalpakt verständigt, den am Freitag der Bundesrat wohl endgültig beschließen wird. Fünf Milliarden Euro wird der Bund in den kommenden fünf Jahre an die Länder ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ