Lohnzuwachs

Nur in Hamburg wird besser verdient als im Südwesten

dpa/weg

Von dpa & Jörg Buteweg

Mo, 05. August 2019 um 08:42 Uhr

Südwest

Die Arbeitnehmer haben 2018 von der guten Wirtschaftsentwicklung profitiert. Im Vergangenen Jahr sind die Bruttoentgelte der Vollzeit-Beschäftigten in Deutschland um knapp drei Prozent gestiegen.

Im Durchschnitt stiegen die Bruttoentgelte um rund 100 Euro pro Monat gegenüber 2017. Das geht aus der jüngsten Entgelt-Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor. Außer in Hamburg wird nirgendwo mehr verdient als in Baden-Württemberg. In Ostdeutschland sind die Verdienste niedriger, hier verdienen Frauen mehr als Männer.
Den Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zufolge bekamen Vollzeit arbeitende Männer 2018 in Baden-Württemberg 112 Euro mehr als im Jahr zuvor. Bei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung