Der Snooker-Stratege denkt immer drei Spielzüge voraus

Julia Trauden

Von Julia Trauden

Do, 09. April 2015

Offenburg

LEUTE IN DER STADT: Peter Wagner aus Offenburg ist Landesmeister im Snooker geworden / In Deutschland immer noch eine Randsportart.

OFFENBURG. Peter Wagner ist süchtig. Süchtig nach Snooker. Und die Sucht zahlt sich aus: Bereits zum sechsten Mal ist der Offenburger Ende März Landesmeister geworden. Bei den Meisterschaften in Villingen-Schwenningen bewies er sich gegen den ehemaligen U-16 Meister Umut Dikme aus Ludwigsburg. Wie er zum Snooker kam und was den Sport für ihn ausmacht, erzählte er der BZ.

"Es ist eindeutig immer noch eine Randsportart", sagt Wagner über den Sport, den er seit über 25 Jahren betreibt. Snooker, das bedeutet wörtlich übersetzt so etwas wie "missliche Lage". Und darum ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ