"Mehr Macht für ein starkes Europa "

Dierk Knechtel

Von Dierk Knechtel

Sa, 16. März 2019

Offenburg

Podiumsdiskussion mit Andreas Schwab, Brigitta Schrempp und Edith Schreiner zur Frage: Welches Europa wollen wir? .

OFFENBURG. Am 26. Mai ist nicht nur Kommunalwahl, sondern auch Europawahl. Aus diesem Anlass fand am Mittwoch eine Podiumsdiskussion in der Winzergenossenschaft Zell-Weierbach statt. Ausrichter war die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Podiumsgäste waren Andreas Schwab, Brigitta Schrempp und Edith Schreiner. Fundierte Redebeiträge aus dem Publikum lieferten Diskussionsstoff.

Nie sei die Europäische Union, die EU, so wichtig und nie so in Gefahr gewesen. Thomas Wolf, Leiter des KAS-Regionalbüros Südbaden, zitierte sinngemäß Emmanuel Macron, den französischen Staatspräsidenten, um auf den Abend einzustimmen. Es bedürfte keiner weiteren Erklärung, warum sich die KAS herausgefordert sieht – zu den Zielen der Organisation siehe Info. Die weitgehend aus Bundesmitteln finanzierte Stiftung wolle, so Wolf, mit dem Format "Europadialog" an mehreren Orten in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ