"Offenes Quartier mit offenen Wegen"

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Fr, 08. Mai 2015

Offenburg

Sparkasse, OFB und Stadt informieren mit Ausstellung über das 75 Millionen Euro teure Großprojekt in der nördlichen Innenstadt.

OFFENBURG. Bis zum Weihnachtsgeschäft 2018 soll das neue Offenburger Einkaufsquartier mit 20 Läden und 25 Mietwohnungen eröffnet sein: 60 Millionen Euro steckt Investor OFB in das Projekt. Weitere 15 Millionen investiert die Sparkasse Offenburg in eine neue Innenstadt-Zentrale. Bis zum Abriss ihre bisherigen Baus an der Gustav-Rée-Anlage wird dort in der Schalterhalle eine gemeinsame Ausstellung von Stadt, OFB und Sparkasse über das Großprojekt informieren.

Es ist alles diskutiert, der Beschluss nur noch eine Formsache: Am kommenden Montag, 11. Mai, wird der Gemeinderat ab 17 Uhr im Salmen den Bebauungsplan für das Einkaufsquartier und die Entwicklung eines Teiles der Nördlichen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung