Samba ohne Zugangsbeschränkung

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Di, 17. Juni 2008

Offenburg

Das Festival Sabor de Samba wandelt sich vom 10. bis 12. Juli zum Umsonst-und-draußen-Musikfest.

OFFENBURG. Die Rettungsmission ist gestartet: Das Offenburger Festival "Sabor de Samba", das in seinen sechs bisherigen Ausgaben die Innenstadt jeweils zur kostenpflichtigen Zone erklärt hatte, wandelt sich in seiner nunmehr siebten Ausgabe vom 10. bis 12. Juli zum Umsonst-und-draußen-Musikfest. Während die bekannten Eckpunkte weitgehend unverändert bleiben, wird sich der Charakter des Festivals durch den künftig unbeschränkten Zugang grundsätzlich ändern.

Vergangenes Jahr hatte das vom städtischen Kulturbüro und Festivalgründer Marcus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ