USA

Zahl der Morde in US-Städten steigt massiv

dpa

Von dpa

Sa, 05. September 2015

Panorama

Kaum eine Nacht vergeht in den USA ohne ein paar Leichen auf den Straßen. Städte wie Chicago sind berüchtigt für Bandenkriege und bewaffnete Konflikte. Doch nun steigen auch in anderen Städten die Mordraten. Kriminologen rätseln über die Ursachen.

MILWAUKEE (dpa). Kaum eine Nacht vergeht in den USA ohne ein paar Leichen auf den Straßen. Städte wie Chicago sind berüchtigt für Bandenkriege und bewaffnete Konflikte, doch nun steigen auch in anderen Städten die Mordraten. Kriminologen rätseln über die Ursachen.

Ein halbes Jahr, nachdem Tamiko Holmes 20-jährige Tochter bei einem Raubüberfall auf eine Geburtstagsparty erschossen wird, klingelt bei ihr erneut das Telefon. Wieder ist es die Polizei von Milwaukee, wieder geht es um den Tod eines ihrer Kinder. Ihrem einzigen Sohn wurde in einem Auto in den Kopf geschossen – Motiv und Täter sucht die Polizei bis heute.

Der 19-Jährige mag in den falschen Kreisen verkehrt haben, sich unter die falschen Leute gemischt haben, sagt Holmes in einem Interview nach der Bluttat. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ