Dessertkreationen

Patissier Jan-Niklas Blase vom Restaurant Ammolite verrät seine Sorbetrezepte

Lena Marie Jörger

Von Lena Marie Jörger

Fr, 06. September 2019 um 11:00 Uhr

Rust

BZ-Plus Pfirsiche, Tee, eine besondere Gewürzmischung und Wasser – wie daraus Sorbets werden, hat Patissier Jan-Niklas Blase im Gespräch mit der BZ verraten.

Behutsam, fast in Zeitlupe, platziert Jan-Niklas Blase mit einem Teelöffel etwas Zitronencrumble auf einem weißen Dessertteller. "Das", sagt der Patissier, ohne aufzublicken, "ist einfach ein normaler Mürbteig, den ich nach dem Backen im Mixer zerkleinert habe." Er greift zur Pinzette. "Das ist das wichtigste Werkzeug in der gehobenen Gastronomie", erklärt er und lacht. Der 28-Jährige steht in der Küche des Restaurants Ammolite im Europa-Park. Es herrscht Frühstücksbetrieb. Der Duft nach gebratenen Eiern hängt in der Luft. Davon ungerührt richtet Jan-Niklas Blase sein Dessert mit zweierlei Sorbets an. Ein Sorbet ist ein Fruchteis. Üblicherweise wird es ohne Milch oder Sahne, sondern stattdessen meist nur mit Wasser, Fruchtpüree und Zucker herstellt.

Jan-Niklas Blase hat für das Dessert zwei besondere Sorbets kreiert: eines aus weißem Pfirsich und Schwarztee und eines aus rotem Pfirsich und Chat Masala. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ