Hauptversammlung

Pferdezüchter im Hochschwarzwald blicken auf Erfolge im vergangenen Jahr zurück

Wolfgang Scheu

Von Wolfgang Scheu

Di, 04. Februar 2020 um 12:29 Uhr

Breitnau

BZ-Plus Erfolgreiche Leistungsprüfungen und stabile Deckergebnisse: So die Bilanz der Pferdezüchter im Hochschwarzwald. Das Rossfest in St. Märgen war 2019 trotz Dauerregen gut besucht.

103 Mitglieder und 138 gemeldete Pferde zählt der Bezirksverein Hochschwarzwald im Pferdezuchtverband Baden-Württemberg. Mehr als 30 Schwarzwälder Pferdezüchter und Gäste füllten das Gasthaus Löwen bei der Hauptversammlung mit Rückblick auf das Vereinsjahr 2019 mit dem Höhepunkt Rossfest in St Märgen, Neuwahlen, einer Bestandsaufnahme der Zuchterfolge und dem Ausblick auf 2020.
Fotos: Rossfest 2019 in St. Märgen
Im März begeisterten die Schwarzwälder beim täglichen Schauprogramm auf der Equitana in Essen, der Weltmesse der Pferde und Reiter. Wie immer ein großer Moment vor großem Publikum war es in St. Märgen, als bei der Fohlenschau im August die Goldfohlen im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ