Account/Login

Illegaler Anbau

Polizei hebt Cannabis-Plantage mit 800 Pflanzen aus

Helmut Seller
  • Fr, 28. Juni 2013, 12:52 Uhr
    Offenburg

Mitten in der Offenburger Oststadt hat ein 44 Jahre alter Familienvater eine sogenannte Indoorplantage zur Marihuana-Zucht betrieben. Durch Tipps aus der Bevölkerung kam die Polizei dem Betreiber auf die Spur.

Die Indoorplantage in Offenburg verfügt über eine respektable Größe.  | Foto: Polizei
Die Indoorplantage in Offenburg verfügt über eine respektable Größe. Foto: Polizei
1/2

Mitten in der Offenburger Oststadt hat ein 44 Jahre alter Familienvater eine sogenannte Indoorplantage zur Marihuana-Zucht betrieben. Durch Tipps aus der Bevölkerung kam die Polizei dem engagierten "Gärtner" auf die Spur. Sie beschlagnahmte in der technisch aufwändig eingerichteten Halle 800 Marihuanapflanzen sowie kiloweise Cannabisblüten und Haschisch im Wert von mehr als 50.000 Euro.

Fündig sind die Fahnder der Offenburger Kripo bereits am Mittwochnachmittag geworden, wie die Polizeidirektion diesen Freitag bekannt gab. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung waren sie zur Überprüfung einer Lagerhalle mit ehemaliger Werkstatt ausgerückt. Das Gebäude befindet sich nahe der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar