POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 20. Februar 2021

Ettenheim

ETTENHEIM

Kind mit Rad gestürzt

Bei einem Unfall ist ein Junge am Donnerstag gegen 15.50 Uhr in Ettenheim leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 67-jähriger VW-Fahrer auf der Thomasstraße in Richtung Freiburger Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Junge auf seinem Fahrrad vom Gehweg zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Durch die Kollision mit dem Auto stürzte er auf die Fahrbahn. Der entstandene Schaden beträgt laut Polizei etwa 300 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Nachdem Beamte des Polizeipostens Ettenheim die Ermittlungen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag aufgenommen haben, sind sie nun auf der Suche nach Zeugen. Wie berichtet, hatte eine 28-jährige Mazda-Lenkerin am Montag gegen 14.45 Uhr beim Abbiegen von der L 103 auf die B 3 einen aus Richtung Ettenheim entgegenkommenden BMW übersehen. Beide Fahrzeuge kollidierten. Die 28-Jährige und der BMW-Fahrer wurden dabei leicht verletzt, die Autos mussten abgeschleppt werden. Zeugen, die den Hergang des Unfalls beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 07822/44695-0 bei der Polizei zu melden.