Porsche wird Teil des VW-Konzerns

dpa

Von dpa

Sa, 18. Juli 2009

Deutschland

Eigentümerfamilien sind sich offenbar einig / Zeichen stehen auf eine Ablösung Wiedekings als Porsche-Chef

STUTTGART (dpa/BZ). Die Eigentümerfamilien Porsche und Piëch haben sich nach erbittertem Ringen über die Zukunft des hoch verschuldeten Sportwagenbauers geeinigt. Das war gestern aus Konzernkreisen zu erfahren. Danach übernimmt VW knapp die Hälfte an der Porsche AG. Für Porsche-Chef Wiedeking dürfte damit kein Platz mehr im neuen Autoimperium sein.

Am Freitagnachmittag überschlugen sich die Berichte, Spekulationen und Dementi über einen bevorstehenden Abgang von Porsche-Chef Wendelin Wiedeking. Der Spiegel und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung