Account/Login

Projekt mit Achillesferse

Michael Baas
  • So, 30. August 2020
    Kreis Lörrach

     

Eine Reaktivierung der Kandertalbahn bleibt in jedem Fall ein komplexes Vorhaben.

Die Kandertalbahn hat mehr als 40 Bahn...das macht die Reaktivierung schwierig.  | Foto: Hannes Lauber
Die Kandertalbahn hat mehr als 40 Bahnübergänge, hier der am Dreispitz bei Binzen, schon das macht die Reaktivierung schwierig. Foto: Hannes Lauber

Gibt es Chancen, die Kandertalbahn zu reaktivieren und die Strecke ins S-Bahn- Netz einzubinden? Das Land untersucht derzeit das Potenzial. Ergebnisse sind für Oktober angekündigt.

Die knapp 13 Kilometer lange Strecke verbindet Kandern mit Weil-Haltingen. Sie ging Ende des 19. Jahrhunderts in Betrieb und wurde Mitte der 80er-Jahre stillgelegt. Anschließend übernahm der Zweckverband Kandertalbahn die Infrastruktur und betreibt sie seitdem als Museumsbahn. Entsprechend mutet diese an: Die Trasse führt teils ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar