Sportstunde mit Hindernissen

Marie-Jeanne Specht, Klasse 4b, René-Schickele-Schule

Von Marie-Jeanne Specht, Klasse 4b, René-Schickele-Schule (Badenweiler)

Sa, 08. Februar 2020

Zisch-Texte

Eine nasse Angelegenheit.

Am 3. Februar fand für die Klasse 4b der René-Schickele-Schule in Badenweiler eine außergewöhnliche Sportstunde statt. Beim Betreten der Turnhalle sah man in der Hallenmitte einen Eimer, der auf einem Lappen stand. Um ihn herum standen vier bunte Hütchen und im Eimer hatte sich eine Pfütze Wasser angesammelt. In der Holzdecke darüber konnte man einen großen Riss erkennen und das Wasser tropfte in den Eimer am Boden. Die "Wasserauffangstelle" war ein tolles Hindernis für alle Schüler, die beim Ballspielen aufpassen mussten. Jedoch verlief sich ein Ball und suchte den Weg zum Eimer. Dieser kippte um und das Wasser ergoss sich auf den Boden. Die Kinder lachten laut und hatten an diesem Tag sehr viel Spaß beim Hindernisparcours in der Sporthalle.