Stellungnahme

Regierungspräsidium: Stadionfinanzierung ist rechtmäßig

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Do, 22. Januar 2015 um 18:17 Uhr

Freiburg

Das Regierungspräsidium als Aufsichtsbehörde schätzt das Finanzierungskonzept für ein neues Stadion als rechtmäßig ein. Die Fraktion "Freiburg Lebenswert" hatte angefragt. Allerdings ging deren Schreiben nach Stuttgart, was für Irritation sorgt.

Das Regierungspräsidium als Aufsichtsbehörde schätzt das Finanzkonzept für ein neues Stadion als rechtmäßig ein. Auch sei die vorgesehene städtische Bürgschaft für eine Stadiongesellschaft, die als Bauherrin auftritt, möglich. Das teilte die Stadtverwaltung gestern Abend mit und begrüßte die "rechtliche Klarstellung". Sie beruft sich dabei auf eine Stellungnahme des RP an die Fraktion "Freiburg Lebenswert / Für Freiburg". Die war bis ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ