Stadtgärtle

Die Metzgergrube in Rheinfelden bekommt ein neues Konzept

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Mi, 14. Februar 2018 um 17:32 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Naherholung und Naturschutz sollen im Einklang stehen in dem Konzept, das derzeit für die Metzgergrube in Rheinfelden erarbeitet wird.

Rein optisch betrachtet liegt das "Stadtgärtle" am Rand der Metzgergrube noch im Winterschlaf. Die Aktivitäten für das Gemeinschaftsgärtnern allerdings ruhen ganz und gar nicht. Hinter den Kulissen ist bereits einiges im Gang. Die Stadtplanung entwickelt mit Patrick Pauli gerade ein Konzept, das die Entwicklung von Naturschutz und Naherholung in der Balance hält. 2018 soll sich einiges bewegen. Vorneweg soll eine sanitäre Anlage ähnlich wie auf einem Rastplatz entstehen, die Standortsuche läuft.

Das "Stadtgärtle", das als Fachmann im Auftrag der Stadt Joachim Schlageter anleitet, bleibt ein fester ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ