Ein Nachmittag der vielfältigen Möglichkeiten

Danielle Hirschberger

Von Danielle Hirschberger

Mo, 20. Juli 2015

Rheinfelden

Freundeskreis Asyl veranstaltet ein Sommerfest mit gemeinsamem Essen für Kinder und Erwachsene der Gemeinschaftsunterkunft.

RHEINFELDEN. Wohin zuerst? Mitmachzirkus, Spiele, Rollenrutsche, Gesichter schminken oder doch lieber zuerst einen Ballon aus der großen Gasflasche? Die Kinder der Asylbewerber in der Gemeinschaftsunterkunft erlebten einen ungewöhnlichen Nachmittag, ermöglicht durch den Freundeskreis Asyl. Den ganzen Tag arbeiteten Christine Wallaschek, Herwig Popken, Matthias Moeller und viele weitere ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ