Handwerk stößt auf reges Interesse

Ingrid Arndt

Von Ingrid Arndt

Mo, 13. September 2010

Rheinfelden

Besucherresonanz zum ersten Nollinger Schmiedefest übersteigt Erwartungen der Schmiedezunft / Vielfältiges Angebot.

RHEINFELDEN. Es stimmte einfach alles beim ersten Nollinger Schmiedefest: Der Sommer war zurückgekehrt, die Sonne strahlte vom makellos blauen Himmel, die Schmiedezünftler hatten ihr Dorf-Museum herausgeputzt und die Besucher kamen so zahlreich, dass vor dem Haus kaum noch ein freier Platz zu finden war und im Gebäude bei den Vorführungen teils drangvolle Enge herrschte.

"Wir sind überwältigt von dem großen Interesse der Menschen" freute sich Ignaz Steinegger, Vorsitzender der Nollinger Schmiedezunft. "Ganz vollenden konnten wir den Neubau noch nicht, doch was mit Hilfe vieler Bürger, durch großzügige Spenden und nicht zuletzt durch unser eigenes Engagement auf die Beine gestellt werden konnte, macht uns stolz."

Uralte Drehbänke, Schmiedehammer, Amboss, Bohr- und Biegemaschinen, Sägen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ