Bürgerbüro wird barrierefrei

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Mo, 29. Juni 2015

Riegel

Riegel will mehr Sicherheit bei der Wasserversorgung.

RIEGEL. Das Bürgerbüro in Riegel soll künftig barrierefrei erreichbar werden. Der Umzug innerhalb des Rathauses war ebenso Thema der jüngsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats wie die Umstellung des kommunalen Rechnungswesens, neue Regeln für Ausschreibungen, die Wasserversorgung und Ausbaupläne der Firma Agrano.

Das Bürgerbüro zieht von einer Seite des Rathauses auf die andere. So soll es barrierefrei erreichbar werden. Möglich wurde der Ortswechsel, weil jüngst das Grundbuchamt nach Jahrzehnten die Tore geschlossen hat. Künftig werden dessen Dienstleistungen zentral in Emmendingen verwaltet. Die Verwaltung soll den Umbau des Grundbuchamtes zum Bürgerbüro für rund 7000 Euro realisieren. Anvisiert ist, dass das neue Bürgerbüro Mitte September geöffnet wird.

Von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ