Originalfundstücke kehren zurück

Großer Tag für das Riegeler Museum

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Do, 20. August 2009 um 16:14 Uhr

Riegel

"Heute ist ein großer Tag für uns", sagt der Geschichtsvereinsvorsitzende Peter Ziegler. Die Besonderheit des Tages für das Archäologische Museum in Riegel war, dass Originalfundstücke aus dem Mithräum in Riegel in die Heimat zurückkamen.

RIEGEL. "Heute ist ein großer Tag für uns", sagt der Geschichtsvereinsvorsitzende Peter Ziegler. Die Besonderheit des Tages für das Archäologische Museum in Riegel war, dass Originalfundstücke aus dem Mithräum in Riegel in die Heimat zurückkamen. Bernhard Cämmerer, früher Konservator am Badischen Landesmuseum und Mitglied des Grabungsteams in den 70er Jahren, hat einige Fundstücke für die Ausstellung in den Riegeler Vitrinen zusammengestellt. Diese sollen das Ergebnis der Ausgrabungen beispielhaft darstellen.

Zusammen mit dem Leiter des Zentralen Fundarchivs in Rastatt, Hartmut Kaiser, brachte Cämmerer die Ausstellungsstücke nach Riegel. Die Gemeinde hat mit dem Land einen Leihvertrag, der es ermöglicht, Fundstücke aus den Depots des Archäologischen Landesmuseums im Museum in der Alten Schule zu zeigen. Das Ensemble wurde von Cämmerer zwar schon vor einem Jahr zusammengestellt. Kaiser betonte dazu, es gelte ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ