Plädoyer für Ganztagsgrundschulen

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Mi, 09. März 2016

Riegel

Kultusminister Andreas Stoch (SPD) verteidigt das Zwei-Säulen-Modell und fordert Investitionen in die Lehrerausbildung.

RIEGEL. Das Ziel der Schule sollte eine ganzheitliche Bildung sein. Diesen Anspruch vertritt Andreas Stoch (SPD), Minister für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, mit seiner Politik. Am Montag war er mit der Abgeordneten Sabine Wölfle beim SPD-Ortsverein in Riegel und stellte vor rund 40 Zuhörern die bildungspolitischen Grundsätze der Sozialdemokraten vor.

Bei der Wahl am Sonntag gehe es um ganz viele Landesthemen, sagte Stoch. Eines davon sei die Bildungspolitik, die Ländersache ist. Als Rot-Grün 2011 die Regierungsmehrheit im Land stellte, habe man vor einem Bildungssystem gestanden, das an manchen Stellen Nachholbedarf gehabt habe, erinnerte Stoch. Das galt für alle Bereiche, angefangen bei der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ