Ringen

RKG Freiburg erstmals nach elf Jahren in den Playoffs

Georg Gulde

Von Georg Gulde

So, 22. Dezember 2019 um 00:14 Uhr

Ringen

Die Bundesliga-Ringer der RKG Freiburg stehen nach einem 15:11-Heimsieg gegen die RG Hausen-Zell erstmals seit der Saison 2008/09 wieder in den Playoffs. Gegner im Viertelfinale ist der SV Nackenheim.

Am Samstagabend kannte der Jubel in der Vigeliushalle unter den 300 Zuschauern keine Grenzen – obwohl er zweigeteilt war. Zuerst sicherte der 18-jährige Freistil-Weltgergewichtler Kevin Spiegel mit einem glanzvollen 14:2-Punktsieg gegen Arkadiusz Böhm den Mannschaftserfolg. Mit 12:11 hatte die RKG vorne gelegen, Spiegel durfte also nicht verlieren, sonst hätte sich die Chance auf die Playoff-Teilnahme in der stickigen Halle in Luft aufgelöst. Der Schüler, bekannt für seine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung