Robobabys – Jungs nehmen es lockerer

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Di, 27. Januar 2009 um 13:31 Uhr

Lahr

Wer ist der beste Babysitter? Wieviel Aufmerksamkeit braucht ein Baby in der Nacht? Wer wechselt die Windeln am besten? Fragen, die Lahrer Schüler mit einem Robobaby für sich geklärt haben. Ein Fazit des Projekts.

Die Tatsache, dass allein im vergangenem Jahr 14 schwangere Mädchen unter 16 Jahren in die Schwangerschaftsberatung der Lahrer Caritas bei Marianne Lindenfelser gekommen waren, beweist den Handlungsbedarf in Sachen Aufklärung und Lebensplanung.
In Kooperation mit der Friedrichschule in Lahr wurde deshalb in den letzten beiden Wochen das Projekt "Babybedenkzeit" durchgeführt, bei dem 22 Jugendliche jeweils für ein Wochenende ein Roboterbaby betreuten. Im Februar ist ein ähnliches Projekt in der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung