Deutsche Industrie

Rüsten für harten Brexit

Roland Pichler

Von Roland Pichler

Fr, 06. Oktober 2017

Wirtschaft

Industrieverband befürchtet das Schlimmste / Sinkende Nachfrage nach Autos.

BERLIN. Die deutsche Industrie stellt sich auf einen chaotischen Brexit ein. "Die kaufmännische Klugheit gebietet es, dass sich die Unternehmen auf den ungeordneten Brexit als ein Extremszenario vorbereiten", sagte Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes BDI am Donnerstag. Hintergrund sind die bislang ergebnislosen Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU-Kommission.

Vor allem deutsche Unternehmen mit einem Standbein in Großbritannien und Nordirland müssten Vorsorge für ein hartes Ausscheiden der Briten aus der EU treffen. "Alles andere wäre naiv", sagte Lang. Nach Einschätzung des BDI hofften zwar viele Unternehmen, dass Großbritannien in den Verhandlungen mit der EU-Kommission noch ernsthafte Angebote macht. Einige Betriebe seien aber bereits mit Vorbereitungen für den Ernstfall beschäftigt. Investitionen in Großbritannien ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung