Vortrag

Sarah Wiener referierte im Audimax über nachhaltige Ernährung

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Do, 13. Februar 2020 um 17:48 Uhr

Freiburg

Die Europaabgeordnete und Fernsehköchin Sarah Wiener ließ sich von 40 gestohlenen Werbeplakaten nicht die Stimmung verderben. Im gut gefüllten Audimax referierte sie über nachhaltige Ernährung.

Der Diebstahl von rund 40 Werbeplakaten für die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Sarah Wiener unter dem Titel "Ernährungswende statt Klimawandel" schien sich nicht negativ ausgewirkt zu haben. Das Audimax der Universität war gut gefüllt, die bekannte deutsch-österreichische Fernsehköchin, Autorin und Politikerin hatte viele Interessierte angelockt, so wie es sich die Initiativen des Projekts "Gemeinsam jetzt" erhofft hatten.

Durch Prominente soll Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ